Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Meisterhaftes Können trifft auf
rauen Street Style 
 

FLY begeistert das Theaterpubklikum überall in den USA, eine Standing Ovation folgt der nächsten....

Warum das so ist? Weil FLY einfach pures Vergnügen bedeutet - jugendhafte Energie, atemberaubende Moves, eine kluge Choreographie und ein überraschender Mix in der Musikauswahl.

Neben Ihren Shows vereint die FLY Dance Community mit ihren Workshopangeboten pro Jahr im Schnitt an die 50.000 Kinder und Jugendliche. Mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Education-Aktionen und mit den mannigfaltigen positiven sozialen Impulsen, die sie damit setzen, sind sie unerreicht.
 
Kurz gesagt gilt für Amerika:
“There is no other group like FLY Dance Company.”
 

Im Frühjahr 2019 ist das Streetdance-Original auch auf Deutschlands Bühnen zu erleben...

Dancers
 
JORGE CASCO | CHRIS CORTEZ | CANARUS IEON | JEFFREY LOUIS | KENNY LOUIS | JESSE MAGANA | ADAM QUIROZ | TIMOTHY PENA | MRINCE WILLIAMS
 
FLY Artistic Director: KATHY MUSICK WOOD

THE GENTLEMEN OF HIP HOP

Die Auftritte der FLY Dance Company’s sind eine einzigartige Kombination aus Kunst und Entertainment - ein hochenergetischer Mix aus Hip Hop, aus Klassischem und Modernem Tanz mit einem Touch von Vaudeville.

Dabei zeichnet die Choreographie von Kathy Musick Wood eine aktionsgeladene Sprache: Ein Feuerwerk aus Ensemble- und Solodarbietungen, reinem Tanz, Akrobatik-Tricks und Schauspiel.

Das Programm THE GENTLEMEN OF HIP HOP zeugt von FLY´s umfangreichen Repertoire. Die Musik variiert in Stil und Genre, wechselnde Tempi und Stimmungen sind perfekt abgestimmt.

 

 

"Es war zutiefst berührend und erfreulich, zu sehen wie diese Jungs zusammen tanzen - aus purer Freude am Tanz. Sie kombinieren zweifellos meisterhaftes Können mit einem rauen Stil - das ist so wertvoll, das ist etwas, das heutzutage nur schwer zu finden ist"

ORANGE COUNTY REGISTER

IN MOTION

FLY stammt ursprünglich aus Houston und vereint eine Gruppe von echten Street Dancern. Unter der Regie von Kathy Musick Wood agieren sie auf der Bühne gleichermaßen als Darsteller und Tänzer. Standing Ovations, wo immer sie auftreten: Mit ihrer abwechslungsreichen Performance sprechen sie eine breite Zuschauergruppe quer durch alle Altersgruppen und Kulturen an.

Vom ersten Takt an tragen die Tänzer ihre ansteckende  Energie und Freude ins Publikum. Wenn die Zuschauer das Theater verlassen, ist es diese Freude, die sie mit nach Hause mitnehmen ...

Handymitschnitt eines Fans von der Zugabe

"Mrs. Wood war verblüfft, als sie eine Gruppe Jugendlicher bei einem Straßenfest in Houston als Hip Hop Gruppe auftreten sah. Sofort hatte sie die Idee, die ungezähmte  Leidenschaft dieser Streetdancer mit ihrer eigenen Leidenschaft für Bühnen-Inszenierungen zusammenzubringen. "Es war faszinierend, diesen Jungs zuzusehen, wie sie wild, athletisch und doch unbeholfen performten. Und ich dachte mir, was für eine Verschwendung! Sie hatten einfach nicht die nötige Bühnenerfahrung, sie wussten nicht, wie man das Publikum mit Blicken und Gesten in die Performance einbezieht, geschweige denn, dass sie die Takte gezählt hätten. Sie hörten einfach irgendwann mitten in der Musik auf und fingen mitten im nächsten Stück wieder an... " Sie vereinte diese Horde autodidaktischer Street-Tänzer mit dem Ziel eine bühnenreife Company zu erschaffen, die ihre jugendhafte Vielseitigkeit im Rahmen einer klar umrissenen Performance voll ausleben kann." HOUSTON PRESS

Für ihr Engagement für gefährdete Jugendliche erhielt Kathy Wood den "Red Cross Everyday Hero Award". FLY engagierte sich mit Workshops in sozial schwachen Vierteln und unterstützte damit die Arbeit der Anti-Gang Task Forcey der City of Houston. Nach 6 wunderbaren Jahren mit hunderten von Workshops und Auftritten in Venues wie dem Jacob’s Pillow, Vail International Dance Festival, Lincoln Center, Bob Hope Theater und vielen Europäischen Festivals 2006 musste Kathy sich aus gesundheitlichen Gründen unerwartet aus dem Management zurückziehen.

2012 beschlossen Jorge Casco, Chris Cortez, Don Lee Rivera und Adam Quiroz die Organisation der Auftritte selbst in die Hand zu nehmen. Die Tänzer der Original Company adaptierten viele der Performances für das neue Level im Breakdance. Neue, junge Tänzer wurden in die Company aufgenommen und kurz darauf kam Kathy als künstlerische Leiterin zu FLY zurück.

"Spritzig, faszinierend und athletisch" 

DAILY NEWS ANCHORAGE, AK

"Die rhythmische Raffinesse von Debussy, Vivaldi und auch B.B. King gingen Hand in Hand mit der Körperlichkeit und Tollkühnheit von Breakdance und Hip Hop. Das Ergebnis waren spektakuläre 90 Minuten voller überbordendem Entertainment" ANCHORAGE DAILY NEWS

Ein Repertoire von Debussy über Earth, Wind and Fire zu Funky Lowlives

Artistic Director: Kathy Musick Wood

 

Auszug aus dem Programm:

 
3-Piece
Music  by Escala, Scottish National Orchestra, and James Dooley
 
Killer
Music by Hacienda
 
Out Of Context
Music By Antonio Vivaldi
 
Urban Nation
Music by Carmina Burana, Funky Lowlives, Rahzel and Timberland
 
Earth, Wind, and FLY
Music by Earth, Wind, and Fire
 

 

Bad Boys
Music by Three Dog Night, Unknown, and Isaac Hayes
 
Éclair
Music by Debussy
 
Metaphor
Music by Stravinski
 
Mambo
Music By Wes Montgomery, Dave Barbour and Yma Sumac.
Revisiting Latin tunes of the 40's.
 
Cool Pops
Music by James Brown, The Flamingos, Michael Jackson, Nat King Cole.
A tongue-in-cheek look at the pop star icons of the 50's, 60's, and 70's.  
Copyright © KATRIN WILDFEUER ARTISTS AND BRANDS